require_once($oZLR);

Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

„Behindertensport bewegt!“ am 29.9.2018


Ein toller Tag für den Tiroler Behindertensport,
ein paar Bilder davon

Fotoalbum
 

Und ein Bericht über die Vorstellung vom Rollstuhltennis:


Am Samstag, 29.September 2018 war es endlich soweit, die 8. Station Innsbruck in der USI wurde vorgestellt unter dem Motto: „Behindertensport bewegt!“ vorgestellt.

Diese Veranstaltung gab die Gelegenheit verschiedene Sportarten des Behindertensports nicht nur kennen zu lernen, sondern auch selbst an Ort und Stelle auszuprobieren und sich damit über die aktuellen Angebote zu informieren.

Selbstverständlich war der Tiroler Rollstuhltennissport mit Trainer und Spieler dabei und gab auf einen Kleinfeld auch die Möglichkeit gleich selbst mit Tennisschläger und Tennisrollstuhl diese aufstrebende Sportart zu probieren. Zahlreiche Gäste und Interessierte Besucher nutzten dieses Angebot und testeten mit Trainer Peter Höck und seiner Frau Eva sowie dem ehemaligen Österreichischen Meister Robert Troppacher zu spielen. Der Fachreferent für Rollstuhltennis Kapferer Charly stand für Auskünfte und Regelkunde Frage und Antwort.

KommR Brigitte Jank die Präsidentin des Österreichischen Behindertensportverbandes, Univ.Prof.Dr. Helmut Hörtnagl Verbands Präsident des TBSV und seine Stellvertreterin Gisela Danzl, Mag. Matthias Bogner Leiter der Generalsekretariat Statuten und Regelungen Strategie und Budgetplanung sowie zahlreiche prominente Politiker aus Tirol sowie Vertreter der Bundesregierung besuchten diese Veranstaltung die von Fr. Sabine Karrer der Obfrau BSST bestens organisiert war.

Wir waren alle mit Freude mit dabei und konnten Rollstuhltennis weiter bekannt machen.

Bericht Charly Kapferer

 

Bewegt_2018 (1)

Bewegt_2018 (2)

Bewegt_2018 (3)

Bewegt_2018 (5)

Bewegt_2018 (5x)

Bewegt_2018 (6)

Bewegt_2018 (7)

Bewegt_2018 (9)

Bewegt_2018 (10)

Bewegt_2018 (11)

Bewegt_2018 (12)



.
.

xxnoxx_zaehler