require_once($oZLR);

Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

Goalball National Team Training in Innsbruck 28.09. – 30.09

 
Im Rahmen des Behinderten Sport Bewegt Tages wurde auch ein Österreich weites Goalball Training für Samstag ausgeschrieben.
Am Samstagmorgen wurden das erstemal beide Goalball Tore komplett aufgebaut. Was schon eine coole Sache war, wenn das Spielfeld komplett zur Verfügung steht. Es dauerte zwar seine Zeit bis alles stand, dafür war die Freude beim Training dann sehr groß.
Während der Behinderten Sport Bewegt Veranstaltung kamen zahlreiche Besucher und schauten sich Goalball an. Gegen 12:00 fand ein Demonstrationsspiel statt. Dies wurde von den   Zuschauern voller Begeisterung verfolgt.
Nach der Mittagspause war das Nationalteam unter sich und trainierte noch bis 17:00
Am Abend trafen wir uns alle in Seefeld zum Abendessen. Das gemütliche Beisammensein sein dauerte nicht allzu lange, da die Spieler recht Ko waren. Außerdem hieß es ja am Sonntag Trainingsbeginn 08:30.
Am Sonntag wurde bis Mittag noch sehr intensiv trainiert und von den Sportlern alles abverlangt.
Trotz Hindernisse wegen der Rad WM konnten wir zu Mittag noch alle zusammen im Blinden Verband Tirol Mittag essen. Es kamen auch alle Rechtzeitig zum Bahnhof und konnten erschöpft ihre Heimreise antreten.
Besonders schön ist es, das wir einen neuen Spieler in der Goalball - Familie begrüßen dürfen. Maximillian Hofer war das erste Mal mit dabei und er bleibt in der Goalball - Truppe. So ist unser Ziel für 2019 ein Start beim Europa Cup in der Gruppe C. Sobald feststeht wann und wo, werden die Trainigspläne für den Europa Cup erstellt.

Sabine Karrer
Goalball Referentin

Bewegt_2018 (13)

Bewegt_2018 (15)



.
.

xxnoxx_zaehler