require_once($oZLR);

Inhalt Rechts

Rechte optische Spalte

Inhalt Mitte

Hauptinhalt

Rollstuhltennis Jugend ÖSTM in Schwaz

 

Staatsmeisterschaft mit vielen Premieren

 

Von 07.-09. April 2017 fanden die Österreichischen Rollstuhltennis Staatsmeisterschaften Einzel/Doppel in Schwaz in Tirol statt. Das Turnier zählte 21 Teilnehmern in den Kategorien Herren, Damen und Quads als auch 6 Teilnehmer im bereits zum 2. Mal stattfindenden Jugendbewerb.

Im Herren Einzel waren bereits die Semifinali Nico Langmann/Thomas Flax und Martin Legner/Josef Riegler spannende Begegnungen und sehr gut besucht. Aus diesen gingen die Finalisten Nico Langmann und Josef Riegler hervor. Am Sonntag entschied der 20-jährige Nico Langmann das große Herrenfinale für sich und holte sich somit seinen ersten Staatsmeistertitel im Einzel. Im Herren Doppel holten sich Riegler/Langmann klar den Sieg und verteidigten somit den Titel vom letzten Jahr im Finale gegen die Doppelpaarung Thomas Flax/Harald Pfundner. Im   Herren B-Bewerb gewann der Tiroler Hubert Heim.

Bei den Quads spielten 4 Spieler im Round Robin gegeneinander. Den Einzeltitel holte sich, wie auch im Vorjahr, der Niederösterreicher Markus Wallner vor dem Salzburger Peter Laisacher.

Die Vorarlbergerin Martina Hehle mischte heuer den Damenbewerb als Debütantin auf. Um den Sieg spielten am Sonntag Christina Pesendorfer und die bereits mehrfache Staatsmeisterin Margrit Fink. Auch in diesem Jahr holte sich die Steirerin den Sieg und somit den 19. Einzeltitel in ihrer Karriere.

Im Zuge der Staatsmeisterschaften wurde bereits zum 2. Male ein Jugendbewerb durchgeführt. Der routinierte Tiroler Trainer Peter Höck erstellte ein Turnierformat, bei welchem die Kinder und Jugendlichen in 2 Gruppen aufgeteilt wurden und auf einem Orange Court jeder gegen jeden spielten. Die 2 Nr. 1 der Gruppen Maximilian aus Vorarlberg und David aus Tirol kämpften um den ersten Jugendtitel. Der Titel ging an David und somit auch nach Tirol.

Ereignisreiche 3 Tage sind vorbei und lassen auf einen starken Nachwuchs im Rollstuhltennis hoffen!

Ein großer Dank gilt dem Tiroler Organisationsteam für die reibungslose Turnierabwicklung und erfolgreiche Veranstaltung.

 

Katharina Heigl –Tennisreferentin im ÖBSV und ÖTV

ÖSRM Tennis Jugend_04.2017



.
.

xxnoxx_zaehler